Indien macht rasante Fortschritte bei erneuerbaren Energien

Indien Energiewirtschaft
ENERGIEWIRTSCHAFT

Somesh Kumar von EY und Debasish Mishra von Deloitte India sprachen mit ET NOW darüber, wie sie die Entwicklung im Bereich der erneuerbaren und grünen Energien in Indien angesichts zahlreicher Ankündigungen von Unternehmen sehen.

Hier sind einige wichtige Erkenntnisse aus dem Gespräch

  • Indien importiert weiterhin einen bedeutenden Anteil an Rohstoffen aus dem Ausland
  • Indien versucht durch das PLI-Programm, ein großes Produktions-Ökosystem für erneuerbare und nachhaltige Energie zu schaffen
  • Mit dem PLI-Programm und der Zollstruktur unternimmt die Regierung Schritte, um sicherzustellen, dass indische Unternehmen wettbewerbsfähig sind
  • Indien befindet sich im Hinblick auf die Erweiterung der Produktionskapazitäten für den Inlands- und Exportmarkt in einer günstigen Lage
  • Die Energiewende ist eine Realität im Kampf gegen den Klimawandel
  • Die Zeit ist reif für einen starken Schub in Richtung erneuerbare Energien
  • Solarkosten mit geeigneten Speicherlösungen werden wirtschaftlich tragbar sein Sinkende Kosten für Speicherbatterien werden der Branche einen großen Schub geben
  • Der Erfolg des PLI-Programms wird die Reise der gesamten Energiewende realisierbar machen
  • Indien wird in Zukunft wahrscheinlich keine weiteren Kapazitäten für fossile Brennstoffe hinzufügen
  • Hohe Rohölkosten und Klimasorgen werden den Übergang zu erneuerbaren Energien sicherstellen
  • Der Trend zur Elektromobilität mit 2 Rädern ist ebenfalls ermutigend
  • Die Preise für Solarenergie waren früher sehr hoch, in letzter Zeit sind sie auf Rs.2 /Einheit gefallen
  • Die Kosten für Module/Paneele sind ebenfalls stark gesunken
  • Solarenergie ist hier, um zu bleiben, weltweit fallen die Kosten und Preise
  • Auch andere Solarprojekte befinden sich in verschiedenen Entwicklungsstadien
  • Andere saubere Energiequellen werden ebenfalls allmählich an Bedeutung gewinnen
  • Anreize in ausgewählten Sektoren wie Batterien und Sunrise-Sektoren werden das Wachstum fördern
  • Wenn die Technologien reifen und die Kosten rational werden, werden die Anreize abnehmen
  • Ein Überangebot auf den Märkten für erneuerbare Energien wurde bisher noch nicht beobachtet
  • Man sieht in naher Zukunft kein Überangebot auf den Märkten voraus
  • Kohleanlagen haben einen Rückgang des PLF gezeigt, da die erneuerbaren Kapazitäten anspringen
  • Kohlekraftwerke können in Zukunft für andere Zwecke genutzt werden
  • Es wird diskutiert, wie sichergestellt werden kann, dass Investitionen in fossile Brennstoffe in Zukunft nicht vergeudet werden
  • Die Regulierungsbehörden müssen in Zukunft gleiche Wettbewerbsbedingungen sicherstellen