GE Renewable Energy

ge-renewable-energy.png
+49 (0) 5971 / 980 - 0+49 (0) 5971 / 980 - 0
+49 (0) 5971 / 980 - 1999

Die Firma GE Renewable Energy stellt Windenergieanlagen in den Ländern: Deutschland, Frankreich, China und Indien sowie Brasilien und den USA her. Im Ort Salzbergen befindet sich die europäische Hauptniederlassung Onshore Wind. Ihren deutschen Hauptsitz für Offshore-Aktivitäten hat die Firma in Hamburg gegründet. Im niedersächsischen Salzbergen befinden sich zusätzlich zu den Produktionsstätten ein Schulungszentrum sowie ein Kundenservicezentrum. Hier werden die über 5.000 WEA an 365 Tagen, 24 Stunden täglich von der Ferne überwacht.

Zu dem aktuellen Onshore-Portfolio von GE Renewable Energy zählen derzeit WEA mit einer Nennleistung von 1,7 bis 4,8 MW sowie ein Projekt- und Produktmanagement, Konstruktion, Service und Wartung. Die neue 4,8-158 von GE erbringt eine Nennleistung von 4,8 MW und besitzt einen Rotordurchmesser von 158 Metern. Damit ist sie optimal geeignet für schwache und mittlere Windstandorte in Deutschland. Hingegen bietet die 3 MW-Klasse zwei unterschiedliche Rotordurchmesser mit 130 bzw. 137 Metern und Nennleistungen zwischen 3,2 und 3,8 MW. Dabei liegen die Nabenhöhen zwischen 85 und 164,5 Metern. Einen sehr leistungsstarken Stromproduzenten im Bereich Offshore Wind kann GE mit der Haliade* 150-6 MW bieten.

ge-renewable-energy.png 1 Jahr vor
  • Sie müssen um Kommentare zu schreiben
Zeige 1 Ergebniss