Vattenfall wählt Siemens Gamesa für Offshore-Projekte in Norfolk

vattenfall-wählt-siemens-gamesa-für-offshore-projekte-in-norfolk
ENERGIEWIRTSCHAFT

Das schwedische Energieunternehmen Vattenfall hat Siemens Gamesa als bevorzugten Lieferanten für zwei 1,8-GW-Offshore-Windkraftprojekte in Norfolk, Großbritannien, ausgewählt. Die Vereinbarung sieht vor, dass Siemens Gamesa seine Offshore-Windturbinen vom Typ SG 14-236 DD in den Projekten Norfolk Vanguard und Norfolk Boreas einsetzen wird.

Die Turbine ist mit einem 236 m breiten Rotor mit Siemens Gamesa IntegralBlades ausgestattet und hat eine Fläche von rund 43.500 m². Dank dieser Eigenschaft kann die SG 14-236 DD 30 % mehr Energie erzeugen als die Offshore-Windturbinen SG 11.0-200 DD des Unternehmens.

Die Projekte Norfolk Vanguard und Norfolk Boreas werden zusammen eine Leistung von 3,6 GW haben.

Marc Becker, CEO der Geschäftseinheit Offshore von Siemens Gamesa, sagte: “Die Partnerschaft zwischen Siemens Gamesa und Vattenfall hat sich über viele Jahre hinweg in zahlreichen Märkten bewährt.

“Mit dieser Vereinbarung als Nominated Preferred Supplier für die Norfolk-Projekte wollen wir unser gemeinsames Portfolio um weitere 3,6 GW erweitern.

“Die Entwicklung eines noch größeren Rotors für unser Topmodell unter den Offshore-Windkraftanlagen ist ein Beispiel dafür, wie wir stets nach Innovationen und Verbesserungen streben.

“Wir können die Rotorblätter verlängern und die Lösung in unser bestehendes Design einbauen.”

Siemens Gamesa hat für dieses Projekt auch einen mehrjährigen Servicevertrag mit Vattenfall abgeschlossen.

Der Vertrag über die Ernennung zum bevorzugten Lieferanten steht unter dem Vorbehalt, dass die britische Regierung die vierte Runde der Contract for Difference (CfD)-Auktion durchführt, die für das nächste Jahr geplant ist, sowie der endgültigen Investitionsentscheidung von Vattenfall.

Catrin Jung, Leiterin des Geschäftsbereichs Vattenfall Offshore, sagte: “Wir freuen uns sehr, Siemens Gamesa als bevorzugter Lieferant für Norfolk Vanguard und Norfolk Boreas ankündigen zu können.

LESEN SIE AUCH  Deutschland ist der attraktivste Cleantech-Markt in Europa

“Wir wollen das fossilfreie Leben für unsere Kunden auf erschwingliche Weise beschleunigen, und wir suchen immer nach den richtigen Partnern, um dies zu ermöglichen.”

Im Februar wählte Vattenfall Aker Solutions, in einem Konsortium mit Siemens Energy, als bevorzugten Bieter für das Projekt aus.

Verwandte Beiträge